ABSICHERUNGEN

Grundsätzlich ist Jeder  verpflichtet, für Personen- oder Sachschäden die während der beruflichen Tätigkeit oder in der Freizeit  entstehen, finanziell aufzukommen.
Sind Sie in einem Verein aktiv, so ist dieser Bereich keinem der beiden Bereiche eindeutig zuzuordnen.
Vereine können ihre Aktivitäten als rechtlich eigenständiges Organ über eine Vereinshaftpflichtversicherung absichern.
Versichert ist die gesetzlich vorgeschriebene und vertraglich übernommene  Haftpflicht innerhalb von Tätigkeiten im Auftrag des Vereins.

Zum Beispiel Organisation und Durchführung von:

  • Mitgliederversammlungen
  • Mitgliedertreffen

  • Seminaren

  • Kongressen und Camps

  • Messeauftritten

Empfehlung

Achten Sie bei der Auswahl einer Vereinshaftpflichtversicherung darauf, dass folgende Personengruppen in den Versicherungsschutz integriert werden:

  • Vorstandsmitglieder, Beiräte

  • Kaufmännische Angestellte und Praktikanten, Hospitanten

  • Mitglieder, die im Auftrag des Vereines aktiv werden, zum Beispiel Veranstaltungen leiten, Vorträge halten, Seminare organisieren    

Möchten Sie Informationsmaterial für Ihren Verein anfordern? Senden Sie uns bitte eine Mail an info@trainerversorgung-ev.org oder rufen Sie uns an unter 0221.640003670.

Der Vereinsvorstand könnte auch für folgende Risiken haften müssen:

  • Fristen für konstenfreie Raumstornierungen werden verpasst.
  • Die Gemeinnützigkeit wird aberkannt und Steuernachzahlungen werden fällig.
  • Fehlerhafte Spendenbescheinigungen werden vom Finanzamt nicht anerkannt.

Diese Risiken können über eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung und / oder eine Organ- und Vorstandsversicherung (D&O Directors- and Officers) abgesichert werden.

 

 

Jetzt Mitglied werden

Team

 

Werden Sie Mitglied bei der TRAINERversorgung e.V. und profitieren von zahlreichen Vorteilen.

Weitere Informationen




 

 

 

Mitglieder-Stimmen

Hundeschule Alex
"Besten dank für die hilfreichen Tipps bei der Versorgung als Hundetrainerin."

Alex Angrick Hundetrainerin



Neuigkeiten

Petition für gerechte Krankenkassenbeiträge

Stellungnahme der Trainerversorgung e.V. - „Kranken- und Pflegeversicherung: Einkommensabhängige Beiträge für Selbstständige – die Benachteiligung beenden!“

Dr. Andreas Lutz, 1. Vorsitzender des VGSD e.V. (Verband der Gründer und Selbständigen Deutschland e.V.), hat eine Petition zum Thema Krankenversicherung für Selbständige initiiert.

Als Kooperationspartner des VGSD und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Selbständigenverbände (BAGSV) befürworten wir die Petition und empfehlen diese zu unterzeichnen. 

https://www.vgsd.de/faire-beitraege/
Weiterlesen ...

Netzwerk

  • bdvt.gif
  • bva.jpg
  • bvsp2.jpg
  • dach.jpg
  • dgak.gif
  • dgsf.gif
  • dgsl.jpg
  • dgss.jpg
  • dgta.gif
  • dqv.gif
  • dvct.png
  • dvnlp.jpg
  • dvt.gif
  • eft.jpg
  • eltaf.jpg
  • femme-total.jpg
  • freelancer.jpg
  • gabal.jpg
  • gfg.jpg
  • gsa.jpg
  • icf.jpg
  • ilpv.jpg
  • lachyoga.gif
  • logo_verband-g-f.png
  • netzwerkganzheitlichkeit.jpg
  • qrc.gif
  • sietar.jpg
  • strategieforum.jpg
  • toc.gif
  • trainertreffen.jpg
  • vibd.gif
  • webgrrls.gif